Das Komitee

  • nimmt in seiner Medienarbeit tagesaktuell und engagiert Stellung. Darüber hinaus bedient es die Medien mit vertiefenden Beiträgen und stellt sich der Debatte in kontradiktorischen Sendegefässen.
  • erreicht mit seinen Publikationen, direkt und persönlich adressiert, Tausende von Meinungsmachern und Entscheidern aus Politik, Wirtschaft und Medienwelt.
  • nimmt die Bedürfnisse und Anliegen der Wirtschaft auf und lässt sie im Rahmen seiner Interessenvertretung in die Politik einfliessen.
  • vertritt seine Anliegen im Rahmen seiner Kampagnenarbeit auf kantonaler und nationaler Ebene.
  • lässt Fragen im Zusammenhang mit der internationalen Verkehrsanbindung Zürichs mit wissenschaftlichen Studien untersuchen und macht die Ergebnisse öffentlich zugänglich.
  • führt aus seinen Interessengebieten eine umfangreiche Dokumentation. Sie steht Studierenden und anderen Interessierten offen.

 

18.09.2011, 22:14 von Admin | 88228 Aufrufe